Erster Alleinflug: Torsten Fahrner fliegt sich frei

Das ganze Fliegerlager hindurch hatte er auf den großen Moment hingearbeitet. Wetterbedingt kam es nicht mehr dazu. Wieder in Bensheim angekommen, forderten Flugtag und Winzerfestumzug seine Mithilfe.

Flugtag Bensheim: „Papa, ich hab' ein Flugzeug gesehen...“

„Und noch eins! Und da! Und... das sind aber viele!“ - Tja, wenn die alte Tante zu Besuch verweilt, kommt die Familie zusammen: Die große, max. 10 Tonnen schwere Ju52 bis hin zum ultraleichten Song mit 120 kg, hochmoderner Polizeihubschrauber Eurocopter 145 neben historischen Doppeldeckern, bullige, kantige Yak52 neben eleganter, hochglänzender Beech 35 Bonanza, Motor- und Utraleichtflugzeuge in verschiedenster Ausführung - es war ein ständige Kommen und Gehen, fast wie in einem Bienenstock.
 

Christopher Hartmann bei Hessenmeisterschaft erfolgreich

Christopher Hartmann von der Segelfluggruppe Bensheim erreichte am vergangenen Wochenende auf den Hessischen Meisterschaften des Jugendvergleichsfliegen Platz 3 und qualifizierte sich damit für den Bundesentscheid. Sein Vereinskamerad Vincent Wilczek kam auf Platz 5 von insgesamt 30 Teilnehmern aus ganz Hessen.

Winzerfestumzug 2017: Segelflieger flogen mit!

Der Bergsträßer Winzerfestumzug startete unter dem Motto: „Zum 80. Moal, es is nett zu fasse, laafd de Feschdzug durch Bensems Gasse.“
Die Antwort der Segelflieger: „Vor 80 Joar, des is nedd geloge, sinn die Mensche schunn loang gefloge!“.

Jugendvergleichsfliegen: Unverhofft kommt oft!

Unverhofft kommt oft: So auch dieses Jahr! Wegen technischer Probleme der Winde musste der Wettbewerb kurzfristig in Bensheim abgesagt werden. Das Heimspiel wurde zum Gastspiel auf dem Segelfluggelände Laufenselden im Taunus.

Ankunft der Ju52 in Bensheim und in den modernen Medien

Nachdem die Ju52 die Region erreicht hatte, konnte man ihren Flugweg bequem in den verschiedenen sozialen Medien verfolgen: „Hab' gerade eine Ju52 am Heidelberger Schloss gesehen“ „Brummt jetzt über unserem Haus in Dossenheim“ „Ah, der Sound geht durch und durch, die Tante Ju über Weinheim“„Wow, die Ju52! Welch ein majestätischer Anblick in Hemsbach“ oder
MDM-1 "Fox"

Land über Kopf in Oberfranken

Während der Großteil der Bensheimer Segelflieger im Zell-Haidberger Fliegerlager weilte, beendete Matthias Neubacher seine Fahrt 60 km früher. Sein Ziel: Der Flugplatz Friesener Warte in Oberfranken und der dort stattfindende Segelkunstfluglehrgang des Fördervereins Segelkunstflug Bayern. Käse-Ecke, Männchen, Kubanische Acht, Loop – keine unbekannten Vokabeln für den kunstflugerfahrenen Piloten.

Liga Runde 19 - Finale

Huch, wie konnte das geschehen? Eigentlich stand schon letzten Montag nach der 18. Runde fest, dass der SFG Bensheim der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht mehr streitig gemacht werden kann. Hat das denn keiner gemerkt?

Fliegerlager 2017: Haidberger Nächte sind lang

In der zweiten Woche herrscht ebenfalls ein reges Treiben am Platz: abgesehen von den letzten beiden Tagen findet täglich der Schulungsbetrieb statt. Bei aussichtsreichen Wetterlagen haben die Streckenflieger Vorrang, stellen sich aber auch bei weniger guten Aussichten für die obligatorischen Dienste wie Windenfahrer, Flugleiter und -Lehrer zur Verfügung.

Zell-Haidberg: Aktuelles aus dem Fliegerlager

Die ersten Tage zeigten sich von der sonnigen Seite mit einer ordentlichen Brise Wind. Die Regenschauer warten bis zur Nacht oder späteren Nachmittag. So konnte bisher jeden Tag geflogen werden:

Flügge geworden: Jungfalken und Segelflugaspiranten

Es ist mit erhöhtem Flugverkehrsaufkommen auf dem Bensheimer Segelfluggelände zu rechnen: Vier Jungfalken vom Hangar 3 sind flügge und starten nun zu den ersten Flugerprobungen über den Stadtwiesen. Zeitgleich sind zwei weitere Bensheimer Segelflugaspiranten am vergangenem Wochenende offiziell flügge geworden:

Ligarunde 13: Nur keine kalten Füße bekommen...

Die Zahl 13, für viele Menschen eine Unglückszahl, brachte den Bensheimer Segelfliegern in dieser Runde Glück: An einem außergewöhnlichen Flugtag konnten sie sich wieder auf den 4. Tabellenplatz und damit in die Aufstiegszone zurückkämpfen.
In den vergangenen Wochen dagegen sah es nicht so rosig aus:

 

Termine

ab 01.04.
Saisonstart der Segelflieger
Aussichtsterrasse geöffnet!

***

22. - 24.09.
Bundesentscheid (Jugend)
Oppenheim

***

14. - 15.10.
Opa-Wolf-Pokal Reinheim

***

27.10.
Mitgliederversammlung (20 Uhr)
Vereinsheim

***

04.11.
76. Deutscher Segelfliegertag
Stadthalle Hagen

***

18.11.
Pilotentag in Langen (DFS)

***

25.11.
Abfliegeabend (19 Uhr)
Vereinsheim

 

 Facebook - liken!FB FindUsonFacebook online 144 de DE


Links

  • Spiegel Online: Blog

Ergebnisse

OLC Logo