Erstellt am / von Ulrike Pawel / in EVENT, GESCHICHTE, VEREINSLEBEN

90 Jahre Segelflug in Bensheim – 70 Jahre Segelfluggruppe Bensheim e.V.

60 Jahre Vereins-Ka8, ein Weltmeister, Klassenerhalt 2. Bundesliga, Flugzeugtaufe, Anlässe für eine Feier gab es an diesem Wochenende in den Bensheimer Stadtwiesen mehr als genug. Der dafür angedachte Flugtag musste (wie schon 2020) abgesagt werden: zu groß der organisatorische Aufwand und das Risiko in Coronazeiten. Und so kamen, abgesehen von den geladenen Gästen und Politikprominenz, nur die Vereinsmitglieder zum festlich geschmückten Hangar, angefangen bei der Jüngsten, wenige Wochen alten Lene Schmiede bis zum ältesten Ehrenmitglied Fritz Baum mit 92 Jahren.

Weiterlesen

Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Seniorenrunde: ein vergnüglicher Nachmittag

Der Vorstand der Segelfluggruppe Bensheim lud Ehrenmitglieder und die Mitglieder des Werkstattstammtischs nebst Ehefrauen zu einem gemeinsamen Mittagessen am Flugplatz ein. Es diente als kleines Dankeschön an die Rentner für ihren Einsatz, mit dem sie den Verein tatkräftig unterstützen, obwohl sie nicht mehr unbedingt selbst aktiv fliegen.
Weiterlesen

Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Hauptversammlung digital

Nachdem die Segelfluggruppe Bensheim nicht nur ihre Vorstandssitzungen, Theorieunterricht im kleinen Kreis als Videokonferenzen veranstalteten, sondern auch die Vereinsfeier im großen Maßstab erfolgreich digital ausrichteten, war der Weg zur ersten online-Hauptversammlung kurz.

Weiterlesen

Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Duster® – das neue Werkstattsimulationsprogramm

Wer kennt das nicht: Ohne ständiges Training schleichen sich schnell Unsicherheiten und Fehler ein. Mangelnde Übung – ein heikles Thema in der Fliegerei. Abhilfe schaffen Simulatoren oder Programme, beispielsweise „Condor“, ein unter Segelfliegern beliebtes Simulatorprogramm.

Aber wie sieht es mit der Werkstattarbeit aus: Seit dem Corona-Winter sind viele Vereinswerkstätten komplett gesperrt, nur einige wenige Werkstattleiter konnten phasenweise unaufschiebbare Wartungen erledigen. Doch für die breite Masse der Piloten gab bzw. gibt es aktuell keine Möglichkeiten, ihre Werkstattfähigkeiten zu trainieren.

Weiterlesen