Erstellt am /von Ulrike Pawel/in JUGEND

Ein fast perfektes Wochenende: 2 Freiflüge und 50 km-Streckenflug

Seit dem vergangenen Wochenende eroberten sich zwei weitere Jungpiloten erfolgreich alleine den Bensheimer Himmel: Jannik Rummel (14 Jahre) und Daniel Ghasemzadeh Ronizi (14 Jahre). Sie bewiesen mit ihrem Freiflug, dass sie das Segelflugzeug ganz alleine sicher starten und landen können. Der Fluglehrer beaufsichtigte die Soloflieger vom Boden aus und konnte lediglich über Funk eventuelle Anweisungen oder Hilfestellungen geben.

Das haben die Jungs super gemacht (Fritz Schader)

Weiterlesen

Erstellt am /von Ulrike Pawel/in FLUGBETRIEB, JUGEND

Das erste Mal alleine in der Luft

Ein Segelflugzeug steht am Start, die Haube schließt sich und Flugschülerin Svenja Thomas geht wie immer ihren Vorflugcheck gewissenhaft durch. Das Seil wird eingeklinkt, der Startleiter gibt die Startkommandos, wie immer. Höchste Konzentration, das Seil strafft sich, ein Ruck und Svenja ist frei! Sie fliegt alleine, ohne Fluglehrer, der ihren Flug dieses Mal vom Boden aus verfolgt. Im Bedarfsfalle kann er ihr per Funk mündliche Hilfestellung geben.

Weiterlesen

Erstellt am /von Ulrike Pawel/in JUGEND, VEREINSLEBEN

Alleinflug, Bärte mit 7,5 m und fliegende Feuermelder

Dieser Tag begann zwiegespalten: Wieder war hervorragende Thermik mit einer Spitzenbasis von 3000 m, bei Spitzentemperaturen von bis zu 38 Grad Celsius.

Eine größere Gruppe Flugschüler hatte den Tag aufgrund der Hitze neutralisiert. Doch die Abfahrt zum Badesee verzögerte sich: Christopher Halfman nutzte die ruhige Luft am Morgen und flog sich frei. Da durfte man das traditionelle Schinkenklopfen (um die Feinfühligkeit für künftige Thermikflüge zu verbessern) und die anschließende Gratulation natürlich nicht verpassen.

Weiterlesen