Erstellt am / von Ulrike Pawel / in JUGEND, VEREINSLEBEN

Alleinflug, Bärte mit 7,5 m und fliegende Feuermelder

Dieser Tag begann zwiegespalten: Wieder war hervorragende Thermik mit einer Spitzenbasis von 3000 m, bei Spitzentemperaturen von bis zu 38 Grad Celsius.

Eine größere Gruppe Flugschüler hatte den Tag aufgrund der Hitze neutralisiert. Doch die Abfahrt zum Badesee verzögerte sich: Christopher Halfman nutzte die ruhige Luft am Morgen und flog sich frei. Da durfte man das traditionelle Schinkenklopfen (um die Feinfühligkeit für künftige Thermikflüge zu verbessern) und die anschließende Gratulation natürlich nicht verpassen.

Weiterlesen

Erstellt am / von Ulrike Pawel / in FLUGBETRIEB, JUGEND, VEREINSLEBEN

Oster-Trainingslager: geht nicht – gibt’s nicht

Die Einstiegsveranstaltung, oder wie es jetzt heißt der Kickoff, mit einem großen Osterfeuer (inklusive der legendären Caipi-Bar) war gut besucht und gut gewählt. Das wärmende Feuer war auch nötig, denn der April machte was er wollte.

Es war alles dabei: nass-kalt mit einstelligen Temperaturwerten, plötzlich über 20ºC, dann wieder kräftige Abkühlung mit Schauern, steifer Westwind und zum versöhnlichen Abschluss wieder strahlende Sommersonne. Weiterlesen