Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Häschen in der Grube? Nein, im Kuller!

Junge Feldhase verstecken sich tagsüber perfekt getarnt in Wiesen oder auf Feldern, um dort regelmäßig von dem Muttertier aufgesucht und gesäugt zu werden.

Dieser kleine Geselle lag fast unsichtbar direkt vor den Anhängergaragen. Aufgeschreckt von dem morgendlichen Aufrüsten flüchtet er in eben jene Garagen in ein neues Versteck und harrte der Dinge. Diese großen, weißen Vögel waren zwar offensichtlich harmloser als die anderen Greifvögel, aber irgendwie doch unheimlich…

Am Abend, als endlich alle Flugzeuge wieder verstaut waren und Ruhe einkehrte, hoppelte er wieder davon.

Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Vogel-Raststation Flugplatz

Die Segelflieger starten offiziell am 29. März in die neue Flugsaison 2018. Doch schon jetzt herrscht reger Flugbetrieb: Es ist die Zeit des Vogelzuges und viele gefiederte Freunde nutzen den Flugplatz als Zwischenstation. Weiterlesen