Flugbetrieb Hangwind
Erstellt am / von Ulrike Pawel / in FLUGBETRIEB

Hangflug: Fähnlein im Wind…

Der Blick schweift langsam über den Flugplatz zum Windsack. He, das sieht nach frischem Westwind, nach Hangwind, aus. Freude kommt auf, schon beginnt das Wett(auf)rüsten. Flugzeuge an den Start geschoben, Schlepppilot gefunden und ab geht die Post.

Weiterlesen

Werkstatt RC 3000-Stunden-Kontrolle
Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

3000-Stunden-Kontrolle LS4: Es ist vollbracht!

Neben den routinemäßigen Instandhaltungsarbeiten und kleineren Reparaturen müssen sich Segelflugzeuge nach 3000-Flugstunden einer großen, umfangreichen Wartung unterziehen. Die Segelfluggruppe Bensheim ist ein offiziell anerkannter „Luftfahrttechnischer Betrieb“ und darf solche Wartungen vornehmen. Denn hier verfügen die beiden ehrenamtlichen Werkstattleiter Hermann Landgraf und Fritz Schader über die nötige Fachkompetenz, Erfahrung und vor allem Zeit, diese anspruchsvollen Arbeiten selbst auszuführen bzw. anzuleiten.

Weiterlesen

Werkstatt Ka-8 Schleifarbeiten
Erstellt am / von Ulrike Pawel / in VEREINSLEBEN

Winterzeit am Segelflugplatz

„Ich dachte, im Winter läuft nichts am Flugplatz!“, erwähnte ein neues Vereinsmitglied. Ein Irrtum. Während kalter Wind in den vergangenen Wochen den Schnee-Regen über die Landebahn peitschte, herrschte in der warmen Segelflug-Werkstatt emsiges Treiben.

Weiterlesen

Wellen- und Hangflugtreffen Event
Erstellt am / von Ulrike Pawel / in EVENT

Wellenflugtreffen – Segelfliegen an der Grenze zum Weltraum

Am vergangenen Wochenende trafen sich ca. 130 Wellen- und Hangflieger aus ganz Südwest-Deutschland wieder zum allgemeinen Austausch im Clubraum der SFG-Bensheim. Die Organisatoren Peter Franke (SFG Giulini/Ludwigshafen), Andreas Maurer (DJK Landau) und Eckhardt Schwantes (LSV Worms) hatten dazu erneut zwei externe Referenten mit interessanten Themen eingeladen.

Weiterlesen