Erstellt am /von Ulrike Pawel/in VEREINSLEBEN

Transplantation erfolgreich: Ein neuer Motor für die Dimona

Es geschah langsam, anfangs kaum merkbar, aber schließlich war es nicht mehr zu leugnen: Der Motorsegler Dimona litt unter einem deutlichen Leistungsverlust. Und war da beim Leerlauf nicht ein leises Röcheln aus dem Inneren zu hören?

Sofort untersuchten die vereinseigen (Motor-)Experten den Patienten. Die niederschmetternde Diagnose: Ein Hydroströsel hatte sich abgerieben und den Motor schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen