Erstellt am /von Ulrike Pawel/ in JUGEND

Thorben Triegel: Gratulation zum SPL

Für Flugschüler auf dem Weg zum Piloten gibt es drei entscheidende Ereignisse: das erste Mal in einem Segelflugzeug auf dem Pilotensitz sitzend in die Luft gehen, der erste Alleinflug ohne Fluglehrer und der erste Gast.

Dieser erste Gast ist ein besonderer Gast: Er ist anspruchsvoll und stets kritisch, gibt penibel Flugroute sowie Manöver vor und besteht gleich auf mindestens drei Starts. Und obwohl er durch (fast) nichts zu erschüttern ist, bringt er, egal ob er schweigt oder auf eine Kleinigkeit hinweist, den angehenden Piloten gehörig ins Schwitzen. Doch wenn er mit einem Lächeln aussteigt, ist die Prüfung bestanden und die ganze Anspannung fällt ab.

Wir gratulieren dem frischgebackenen Pilot Thorben Triegel herzlich zu seiner Segelflug-Piloten-Lizenz (SPL):  always happy landings 😉